Kurzbiografie

seit 2016

Mehrere Projekte in Vorbereitung und in Arbeit

seit 2014

Art Director bei tri:ART mit dem Projekt „Verschlungene Wege“

seit 2003

Freischaffende Designarbeit unter dem Label „Roswitha König Mäander Design“ für Verlage, Theater, Stiftungen, Vereine, mittelständische Unternehmen und Agenturen zusammen mit einem Netzwerk-Team, sowie eigene und gemeinsame Kunst-/Filmprojekte mit anderen Künstlern und Filmemachern

2003

Auflösung der Full Service Agentur „Mäander Design & Dr. Schindel“

2001

Gastspiele von COARTIS-Produktionen: Bauhaus/Dessau, Deutsche Oper Berlin und International Summer Dance Festival Aix en Provence/Frankreich, …

1999

Uraufführung des Tanz-Stückes „Drei Leben für?“ in der Akademie der Künste Berlin zusammen mit dem Tänzer und Choreographen Mihkail Honesseau

1998

Gründung der Künstlergruppe COARTIS zusammen mit dem Tänzer und Choreographen Mihkail Honesseau

ab 1997

Gründung der Full Service Agentur „Mäander Design & Dr. Schindel“ für die Arbeit mit Verlagen, Baugesellschaften, Hotels, Autohäuser, Veranstaltern, …

1993

Freischaffende Grafikdesignerin und Bühnenbildnerin unter dem Label „Mäander Design“

1988

Szenenbildnerin und Grafikdesignerin für Spielfilme und Studiosendungen beim Deutschen Fernsehfunk (DFF)

1988

Gruppenleiterin Regie-Entwurf, verantwortlich für Konzept, Entwurf und Produktion von kompletten Ladeneinrichtungen, Entwicklung von Leitentwürfen für Werbekampagnen für die Konsumgüterbranche (in diesem Zeitraum diverse 1. und 2. Preise bei Design- Wettbewerben)

1978—83

Studium Kommunikationsdesign, Diplom der FWG Schöneweide, Studium Bühnenbild, Diplom der Kunsthochschule Berlin- Weißensee (in diesem Zeitraum 1. und 2. Preise bei Design- Wettbewerben)